Umsonst und draussen, für Klein + Groß. Vom 07. - 10. Juli 2022

Wir freuen uns auf:


Omid Bahadori & Markus Korda

Donnerstag, 19.00 Uhr

Omid ist Mitglied der mongolisch/persischen Musikgruppe Seeda. Die Auflösung kultureller Barrieren ist bezeichnend für die Musik des Multi-Instrumentalisten und Komponisten Omid Bahadori. Der im Iran geborene Musiker und Komponist kreiert in seinen Liedern eine bunte musikalische Welt neuer Klangbilder. Er vereinigt mit diversen Saiteninstrumenten, Handpan, Rahmentrommel und Obertongesang gefühlvoll die Klänge aus dem persischen Raum mit der Musik aus anderen Kulturen. Zusammen mit Markus Korda einem brillanter Akkordeonist, der sich auf die Musik des Balkans über leidenschaftlichen Tango zu rhythmischem Forró aus Brasilien spezialisiert hat, schaffen sie ein besonderes Hörerlebnis.

Das Programm besteht vermehrt aus Omid´s aktueller CD “finally at home“.


Briskorn, Campioni und Martin

Donnerstag, 21.00 Uhr

Unplugged & elektrik Eklektik
Enzo Briskorn (Gesang), Toni Campioni (Gitarre) und Jan-Hendrik Martin (Gitarre und Gesang) präsentieren eine eklektische Auswahl von Songs aus dem American Songbook. Eben dieses definieren sie recht großzügig. Da findet sich ein Traditinional wie ‚Shanty Man’s Life‘ in bester Gesellschaft von Singer/Songwriter-Songs von Tim Hardin, Harry Nilsson oder der unlängst verstorbenen Grunge-Legende Mark Lanegan. Da die drei Musiker auch noch an ihrem eigenen German Songbook arbeiten versteht es sich von selbst, dass sie eine Auswahl von Eigenkompositionen in ihr Repertoire einstreuen, was für ein Konzerterlebnis der besonderen Art sorgt. Freut euch auf unplugged & elektrik Eklektik mit Briskorn, Campioni & Martin!

Sileas "Carousel"

Freitag, 15.00 & 18.00 Uhr / Samstag, 12.30 & 15.30 Uhr / Sonntag, 12.30 & 18.00 Uhr

Eine charmante One-Woman-Show zeigt wunderbare Sensationen, mal augenzwinkernd, mal höchst spektakulär.
Sileas „Carousel“ dreht sich und nimmt den Zuschauer mit auf eine abwechslungsreiche Runde. Es hält mal hier für eindrucksvolle Flaschenbalancen, mal dort zu zauberhaftem Seiltanz, dreht sich vergnügt um Zauberei oder auch sprechende Katzen... und entlässt am Ende den Zuschauer nach einer Fahrt, auf der er sich wie in einem kleinem, charmanten Wanderzirkus gefühlt hat.

Dauer ca. 30 Minuten


Christoph Engels

Freitag, 16.00 & 19.00 Uhr / Samstag, 13.30 & 19.00 Uhr / Sonntag, 13.30 & 17.00 Uhr

Christoph Engels ist zugleich Gaukler und Draufgänger, Komiker und Komödiant, Kommunikationsexperte und Improvisationsgenie.

Schwierige Jonglagetechniken sind nur eine Facette dieses quirligen Multitalents. In seinen Shows setzt er ganz auf die für ihn typische Mischung pantomimischer und artistischer Höchstleistung und besticht mit umwerfender Komik. Bekannt für waghalsige Inszenierungen: Alltägliche Gegenstände und eine laufende Kettensäge werden zu Jonglierrequisiten und die Situation wird zunehmend unkontrollierbar . . .


Laura Dilettante

Freitag, 17.00 &  20.00 Uhr / Samstag, 11.00 & 14.30 & 21.30 Uhr

Laura Dilettantes Palais Ambulante

„Bekloppt und feinsinnig.
Laura Dilettante ist eine schillernde Musikerin. Ihre Lieder sind frech, aber immer charmant, albern, aber nie trivial.
Ihr Programm ist ein ansteckendes Plädoyer fürs Selberfühlen, Selberlieben, Selberdenken und über sich selber lachen.“

Laura Dilettante singt und spielt selbstgeschriebene Stücke, alte Kabarett-Lieder aus den zwanziger Jahren und ungewöhnliche Coverversionen auf dem Akkordeon, dem Klavier und der Ukulele;
den Spinnern, den hoffnungsvollen und den hoffnungslosen Romantikern zum Trost.

Die hübsche kleine Bühne, der „Palais Ambulante“, verwandelt jeden Ort in ein Theater.


beatbar

Freitag, 21.00 Uhr

beatbar wäre nicht beatbar, wenn sich die Band aus Hannover nicht permanent neu erfinden würde. Live erzeugen Schlagzeug, Bass, Gitarre und Gesang mittlerweile einen krachigen New-Wave-Sound. Auch die Ukulele mischt noch immer mit und sorgt für die unverkennbare beatbar-Nuance.


NACHTBARDEN

Samstag 17.00 Uhr

Die wohl schrägste Lesebühne der Welt

Pointiert, abwechslungsreich und skurril nehmen 
die Lesebühnenautoren Alltagsbeobachtungen, 
Zeitgeschehen und Politik auseinander


APOCALYPSO

Eine Koproduktion mit Buffpapier(CH) und Têtes de Mules (FR).

Samstag, 20.00 Uhr & Sonntag, 19.00 Uhr

Der Weltuntergang ist nur ein Jahrmarktspektakel – It’s just a game! Noch einmal wird gefeiert und gelacht, gesungen und geflucht, ehe die Welt untergeht. Die Stimmung ist fröhlich, begleitet von Karnevalsmusik im Calypso-Stil. Eine Schaustellerfamilie präsentiert stolz ihren APOCALYPSO-Stand ein sinkendes Kreuzfahrtschiff. Dabei steuern die ProtagonistInnen in ein Chaos, was sie dazu bringt, ihre wahren Gesichter zu zeigen.

Apocalypso ist ein musikalisches Theaterstück, ein groteskes Spiel über die «Nach uns die Sintflut»-Gesellschaft.

Mit: Baptiste Eliçagaray, Stéphane Fratini, Franziska Hoby, Pol Jubany, Angela Neiman und Mattia Sinigaglia / Regie: Christophe Carrere


Hereinspaziert und Manege frei!

Zirkus Knalltüte

Sonntag, 14.30 Uhr

Kinder- und Jugendzirkus der Stadt Celle. 

Ein Magnet für Groß und Klein. 
Vor 32 Jahren gegründet, 
ist der Zirkus Knalltüte weit über die Grenzen
der Stadt Celle hinaus bekannt.
Zur Zeit sind 51 Kinder und Jugendliche aktiv.

Zum Zuschauen und Ausprobieren.
Bodenakrobatik, Seilartistik, Jonglage, Stabmanipulation, Einrad, Clownerie, Diabolo, Kugellauf, Luftartistik und vieles mehr! Ca. 30 Minuten Vorführung und danach:  Zirkus zum Mitmachen!

Kontakt: Stadt Celle

Marcus Laube - 05141-125432  ZirkusKnalltuete@Celle.de



Pirat Andy Anker

Sonntag 17.00 Uhr

Piraten-Animation
Rau, laut und mit Humor, schlägt der Pirat auf und erobert, wie sonst nur die Meere, die Herzen aller Kinder.
Seit knapp 15 Jahren besteht diese preisgekrönte, kinderfreundliche Schatzsuche. Gespickt mit fantasievollen Spielen, schrulligem Witz, einer ganzen Truhe voller Schoko-Zaster und historisch belegten, selbst ausgedachten Piratenregeln, begeistert „Anker Andy“, die kleinen „Landratten“.

Ahoi, sagt Anker Andy und mögen sich unsere Säbel nie kreuzen.

ca. 60 min.

Sie brauchen einen Piraten für Ihre Feier?  Kontakt: andreaswisswedel@gmx.